Rund 130 aktive und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Paul Craemer GmbH mit einer über 25-jährigen Betriebszugehörigkeit trafen sich kürzlich im firmeneigenen Gemeinschaftshaus des Spezialisten für Metallumformung, Kunststoffverarbeitung und Werkzeugbau zur 66. Jubilarehrung seit Firmengründung in 1912. Mit von der Partie waren Vertreter der Geschäftsführung und des Betriebsrats. Es galt, 15 neue Nadelträger zu ehren: vier Gold- und elf Silberjubilare. Für den musikalischen Rahmen sorgte traditionell der Craemer-Chor.[mehr]


Am Samstag, den 24. Juni 2017 öffnen wir von 10:00 bis 14:00 Uhr unsere Ausbildungswerkstatt![mehr]


Die Paul Craemer GmbH, Spezialist für Metallumformung, Kunststoffverarbeitung und Werkzeugbau, ist ausgezeichnet. Als Automobilzulieferer von Metallstrukturteilen für Autositze hat das Stammwerk der Craemer Gruppe kürzlich den Supplier Performance Award 2016 in Gold und damit die achte Trophäe seit 2006 erhalten. Verliehen wurde die Auszeichnung in der nordamerikanischen Autostadt Detroit. Ausgelobt hatte den Preis einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrzeugsitzen und Produkten im Fahrzeuginnenraum, die Adient plc mit Hauptsitz in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin. Insgesamt wurden 51 Lieferanten aus aller Welt geehrt.[mehr]


Als erste große französische Handelskette hat Intermarché die intralogistischen Prozesse zwischen Distributionszentren und angeschlossenen Märkten auf einen eigenen Kunststoffpaletten-Pool umgestellt. Mit der Einführung von mehr als 250.000 Kunststoffpaletten in 35 Logistikzentren hat das Unternehmen die Mietpalette damit hinter sich gelassen.[mehr]


6.000 Euro waren Mitte September beim 5. Paul-Craemer-Lauf durch Start- und Sponsorengelder zusammengekommen – die gleiche Summe wie in den beiden Vorjahren. Über den Erlös des diesjährigen, von den Craemer-Fun-Runnern organisierten Charity-Laufs rund um die Doppelgemeinde freuen sich jetzt mehrere Empfänger: 4.400 Euro gehen an die Herzebrock-Clarholzer Gruppe des Hospiz- und Palliativ-Vereins Gütersloh e.V. und 1.600 Euro an die Fördervereine der drei Grundschulen und der Gesamtschule im Ort. Vertreter der fünf Organisationen nahmen in den Räumlichkeiten der Paul Craemer GmbH kürzlich je einen Scheck entgegen. [mehr]