Das Logistikunternehmen der fünftgrößten französischen Lebensmittelhandelsgruppe hat sich von der Holzpalette verabschiedet und baut sich jetzt einen eigenen Bestand an Kunststoffpaletten auf. Für den internen Warenfluss zwischen seinen 29 Warenlagern und den rund 1.600 Supermärkten der Handelskette hat der Spediteur in 330.000 Kunststoffpaletten investiert: in die CS1-Palette von Craemer. Die ersten Paletten wurden 2018 geliefert, die gesamte Auftragsmenge wird voraussichtlich ab Sommer 2020 im Einsatz sein. Die Hauptgründe für die Umstellung von Holz auf Kunststoff: die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die Lagermitarbeiter, eine zunehmende Automatisierung und eine Politik der Nachhaltigkeit.

Weiterlesen

Herzebrock-Clarholz. Durch Start- und Sponsorengelder sind beim achten Paul-Craemer-Lauf im September 6.000 Euro zusammengekommen – exakt die gleiche Summe wie in den fünf Vorjahren. Über den Erlös freuen sich jetzt mehrere Empfänger: 1.000 Euro gingen an die Herzebrock-Clarholzer Gruppe des Hospiz- und Palliativ-Vereins Gütersloh und erneut je 1.250 Euro an die Fördervereine der drei Grundschulen und der Gesamtschule im Ort. Vertreter der fünf Organisationen nahmen kürzlich die Schecks entgegen.

Weiterlesen

Herzebrock-Clarholz/Telford. Die Craemer Gruppe hat jetzt ein zweites Kunststoffspritzgießwerk im britischen Telford eröffnet – zur Produktion von Müllgroßbehältern, Paletten sowie Lager- und Transportbehältern. Der Konzern, international unter den führenden Unternehmen der Kunststoffverarbeitung, investiert rund 25 Millionen britische Pfund (27,5 Millionen Euro) in das neue Werk und den Maschinenpark, darunter eine 5.500-Tonnen-Spritzgießmaschine. Damit können fortan auch bei Craemer UK in Telford 1.100-Liter-Müllgroßbehälter und Palettenboxen hergestellt werden, die zuvor aus dem deutschen Stammwerk geliefert wurden. Dank der Expansion des Unternehmens werden am Standort in Großbritannien bis zu 70 neue Arbeitsplätze entstehen.

Weiterlesen

Herzebrock-Clarholz. Mit einer Spende von je 1.250 Euro unterstützt die Firma Craemer die acht Kindergärten der Gemeinde Herzebrock-Clarholz, mit weiteren 10.000 Euro die internationale Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen e.V.“. Die symbolischen Schecks nahmen jetzt Vertreterinnen der neun Spendenempfänger in den Räumlichkeiten des Unternehmens entgegen.

Weiterlesen

Herzebrock-Clarholz. „Es ist immer wieder schön festzustellen, welch‘ ein hervorragender Teamgeist bei Craemer weht“, sagte Christoph Brandenburg in seiner Ansprache zum großen Familientag der Paul Craemer GmbH am vergangenen Samstag. „Alles was Sie hier heute sehen und erleben, ist das Ergebnis einer großartigen Zusammenarbeit in bester Craemer-Tradition“, so der geschäftsführende Gesellschafter der Unternehmensgruppe. Für aktive und pensionierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren engste Angehörige standen Betriebsbesichtigungen, Spiel, Spaß und Unterhaltung im Angebot – von 11 Uhr bis weit nach Mitternacht. Zu der in zwei Blöcken aufgeteilten Open-Air-Veranstaltung waren tagsüber rund 2.000 und abends etwa 1.000 Menschen auf dem Betriebsgelände zusammengekommen. Organisiert…

Weiterlesen