• News & Presse

22.12.2017

Craemer-Chor stimmt Senioren auf Weihnachten ein

Weihnachtliche Lieder stimmten die knapp 30 Sänger des Craemer-Chors in der Kapelle des Pflegeheims St. Josef an. Chorleiterin Christiane Peters begleitete sie am Keyboard. (Foto: Craemer)

Adventskonzert im Pflegewohnheim St. Josef

Herzebrock-Clarholz. „Singen im Advent“ – unter diesem Motto hatte sich der Craemer-Chor seiner Tradition folgend kürzlich im Pflegewohnheim St. Josef eingefunden, um die Bewohnerinnen und Bewohner mit einem besinnlichen und unterhaltsamen Programm auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Um dem Gesang zu lauschen waren rund 40 Zuhörerinnen und Zuhörer in die denkmalgeschützten Kapelle der Einrichtung gekommen. Für weniger rüstige Heimbewohner wurde die Veranstaltung live in ihr Zimmer übertragen.

Unter der Leitung von Christiane Peters eröffneten die Craemer-Sänger den Nachmittag mit dem bekannten Vorweihnachtslied „Wir sagen Euch an den lieben Advent“, bei dem das Publikum zum Mitsingen aufgefordert war. Es folgten weihnachtliche und geistliche Stücke, darunter „Es kommt ein Schiff geladen“, „Meine Zeit steht in Deinen Händen“, „Die Hirten auf dem Felde“, „Winterwunderland“ und „Transeamus“. Zwei weitere Lieder wurden gemeinsam mit den Gästen angestimmt. Zwischendurch sprach Chorsänger Heinz Lüffe einige besinnliche Worte zur Weihnachtszeit. Nach dem gemeinsam gesungenen Schlusslied „Nun sei uns willkommen, Herre Christ“ bedankte sich Heimleiter André Diecks im Namen der Zuhörerschaft und lud die knapp 30 Sänger nebst Chorleiterin auf ein Getränk ein.

„Wir freuen uns, dass unser Adventsingen seit über zehn Jahren ein fester Bestandteil im Kalender des Pflegeheims ist“, sagte Chorsprecher Josef Wöstmann, „wir kommen jedes Jahr sehr gerne her, um die Seniorinnen und Senioren mit unseren Vorträgen zu erfreuen. Die glänzenden Augen und der viele Beifall sprechen Bände.“