• News & Presse

Bei Craemer UK ist die eigene Produktion von Kunststoffpaletten erfolgreich gestartet. Aus diesem Anlass lud der Spezialist für Kunststoffverarbeitung mit Sitz im britischen Telford kürzlich ausgewählte Kunden, lokale Wirtschaftsführer sowie Gäste lokaler und nationaler Regierungsorganisationen im Rahmen eines „Open Day“ dazu ein, die neue Produktionslinie live zu erleben. [mehr]


Die Craemer-Gruppe, Spezialist für Metallumformung, Kunststoffverarbeitung, Werkzeugbau mit rund 200 Millionen Euro Gesamtleistung in 2014, beschäftigt heute rund 690 Mitarbeiter. 500 sind im Stammwerk in Herzebrock-Clarholz tätig, 127 in der Slowakei, 54 in England und fünf in Frankreich. 336 wurden seit Gründung des Unternehmens in 1912 für ihre 25-jähre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet, davon 57 für 40 und drei für stolze 50 Jahre. Jetzt galt es die Neuzugänge zu ehren: zwei Gold- und 18 Silberjubilare. An der Feierstunde nahmen rund 145 Arbeitsjubilare mit Vertretern der Geschäftsführung und des Betriebsrats im firmeneigenen Gemeinschaftshaus teil. [mehr]


Die Craemer Gruppe, eines der führenden europäischen Unternehmen in den Bereichen Kunststoffverarbeitung und Metallumformung, hat den Start der eigenen Produktion von Kunststoffpaletten bei seiner britischen Tochtergesellschaft Craemer UK bekannt gegeben. Der Entwickler und Hersteller hochwertiger Kunststoffpaletten, Lager- und Transportbehälter und Entsorgungssysteme ist in Großbritannien bislang vor allem für die Produktion der weltbekannten Müllgroßbehälter der Marke Kliko bekannt, die in über 40 Prozent aller Gemeinden im Großbritannien zu finden sind. Der eigene Fertigungsbereich für Kunststoffpaletten wird es Craemer UK ermöglichen, zukünftig auch für die britische Industrie hochwertige Ladungsträgern für einen reibungslosen Materialfluss anzubieten. [mehr]


Als Mitglieder des neuen, in Eigenregie geführten Craemer-Rentnerclubs bleiben die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Paul Craemer GmbH im Ruhestand noch stärker mit dem Unternehmen verbunden. Jetzt trafen sich 66 der insgesamt rund 110 Pensionisten mit einer Betriebszugehörigkeit von mindestens zehn Jahren bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber. Sie waren der Einladung der Geschäftsführer des Spezialisten für Metallumformung, Kunststoffverarbeitung und Werkzeugbau gefolgt. Auf dem Programm stand ein Betriebsrundgang zur Erkundung von Neuerungen im Unternehmen. Ein gemeinsamer Umtrunk mit Grillen rundete die Veranstaltung ab.[mehr]


„Mit Craemer fahren Auszubildende besser“ – frei nach diesem Motto ist der Nachwuchs beim Spezialisten für Metallumformung, Kunststoffverarbeitung und Werkzeugbau jetzt mobil. Ein neues weißes Fahrzeug der Marke VW move up steht den Ausbildern und Auszubildenden der Paul Craemer GmbH ab sofort zur Verfügung – für Fahrten zur Berufsschule und zu Veranstaltungen rund um das Thema Ausbildung. Der Clou: Im VW move up werden ihre Rücken von Vordersitzlehnen gestützt, in denen Craemer-Metallteile verbaut sind. [mehr]


Treffer 1 bis 5 von 84
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>