• Kommunen, Winterdienste

Das große Plus bei Minusgraden

Um die Verkehrsinfrastruktur auch in schwierigen Witterungsverhältnissen aufrechtzuhalten, ist ein funktionierender Winterdienst wichtig. Die Beseitigung von Glätte, Eis und Schnee muss reibungslos laufen - nur so kann ein möglichst störungsfreier Verkehrsfluss auf Straßen, Schienen oder in der Luftfahrt gewährleistet werden.

Craemer Streugutbehälter: Bei Frost die Nr. 1

Craemer Streugutbehälter sind dickwandig, robust und witterungsbeständig und eignen sich dadurch ideal für die Lagerung von Streumitteln im Winterdienst. Die Behälter haben sich für Kommunen, Gemeinden sowie im gewerblichen und betrieblichen Winterdienst bewährt und sind vielerorts einsetzbar: Öffentliche Anlagen, Wohnanlagen, Kommunen, Betriebsgelände, Schulen, Tankstellen, Autobahnen, Filialbetriebe, Flughäfen, Bahnhöfe u.v.m.

Durch den Deckel mit serienmäßiger Schließvorrichtung ist der Inhalt zuverlässig vor Vandalismus oder Diebstahl geschützt. Die Streugutbehälter sind ineinander stapelbar. Diese Volumenreduzierbarkeit ermöglicht eine platzsparende und kosteneffiziente Lagerung. Dank der Unterfahrbarkeit mit Stapler oder Hubwagen sind die Craemer Streugutbehälter besonders anwenderfreundlich im täglichen Handling.

Craemer Produktprogramm für Kommunen und Winterdienst:





Kunststoffbehälter • Großvolumenbehälter aus Kunststoff • Behälter für Winterdienst • Behälter Kommunen • Streusalzbehälter Straßenmeisterei • Streusalzbehälter Kommunen